Bist du bereit für ein Reptil? 10 Fragen zu stellen

Anonim

Potenzielle Tierhalter unterschätzen häufig, wie viel Sorgfalt ihre neuen Gebühren erfordern. Dies gilt insbesondere für Reptilien und Amphibien. Hier sind 10 Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie eine kaufen:

  • Habe ich richtig recherchiert und gelesen? Forschung bedeutet mehr als nur ein paar Fragen in der Zoohandlung zu stellen. Die Mitarbeiter der Zoohandlung sind möglicherweise nicht über die neuesten Informationen zu den von ihnen verkauften Tieren informiert, und Sie benötigen viel mehr Informationen, als sie in einem kurzen Gespräch bereitstellen können. Sie müssen Bücher, Internetseiten und lokale Reptilien- oder herpetologische Gesellschaften konsultieren, um das detaillierteste Wissen zu erhalten.
  • Habe ich genug Zeit, um mein Haustier zu pflegen? Die relative Inaktivität von Reptilien bedeutet für ihre Halter nicht weniger Arbeit. Die Liebe zum Detail ist entscheidend. Große afrikanische Ochsenfrösche zum Beispiel fressen nur einmal pro Woche und bewegen sich kaum. Aber ihre Abfallprodukte sind ziemlich giftig, und die Frösche können umkommen, wenn sie in einem kleinen unreinen Käfig eingesperrt werden. Die Pflege von Reptilien und Amphibien ist selten Routine, und die Zeit, die Sie damit verbringen, Ihr Haustier zu beobachten und für seine Bedürfnisse zu sorgen, kann sich summieren.
  • Kann ich mich langfristig für mein Haustier engagieren? Viele Reptilien- und Amphibienarten - Schildkröten, Eidechsen, Schlangen und Salamander - leben bis zu 50 Jahre in Gefangenschaft. Sogar kleine Kreaturen können eine überraschende Lebensdauer haben. Molche können mehr als 10 Jahre alt werden und afrikanische Krallenfrösche fast 20. Zoos akzeptieren selten ein unerwünschtes Haustier und Adoptionsnetzwerke sind immer überlastet.
  • Kann ich mich während meiner Abwesenheit um die Pflege meines Haustieres kümmern? Es ist schwieriger, jemanden zu finden, der sich um ein Reptil kümmert, wenn Sie weggehen, als jemanden zu finden, der Ihren Hund füttert und führt. Internate, die diese Tiere betreuen, sind selten und Sie riskieren, dass Ihr Tier unerfahren bleibt.
  • Kann ich mir die Kosten für die Pflege meines Haustieres leisten? Die Pflege eines Reptils kann kostspielig sein. Die Spezialausrüstung - Panzer, Lichter und Heizungen - kann teuer sein, ebenso wie die Versorgung mit Futtertieren wie Mäusen oder Insekten. Die tierärztlichen Kosten für die Pflege eines kranken Reptils sind vergleichbar und häufig höher als für Hunde und Katzen, da die Pflege von Reptilien ein Spezialgebiet ist.
  • Ist es sicher und legal, mein Haustier zu behalten? Die Tatsache, dass ein Tier zum Verkauf angeboten wird, ist keine Garantie dafür, dass es sicher oder legal ist. Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden werden häufig aufgefordert, illegale Tiere, die in Geschäften verkauft werden, zu beschlagnahmen. Große Constrictor-Schlangen sind in der Lage, ihre Besitzer zu töten, Leguane, die zu Hause frei herumlaufen, haben häufig Elektrogeräte niedergeschlagen und Brände verursacht, und mehrere von Reptilien übertragene Mikroorganismen können schwere Krankheiten und in einigen Fällen den Tod von Menschen verursachen. Sogar nicht tödliche Bisse von einem Reptil wie einem grünen Leguan können schwerwiegend sein und schnell infiziert werden.
  • Passt das Haustier, das ich für interessant halte? Obwohl Reptilien und Amphibien für diejenigen mit echtem Interesse an den Tieren faszinierend sein können, sind weniger begeisterte oder unerfahrene Besitzer möglicherweise von der Inaktivität ihres Haustieres enttäuscht. Wenn Sie nicht wissen, wie man diese Tiere für sich selbst schätzt, obwohl Sie verstehen, dass sie nicht "viel" tun, außer ihre Haut zu essen und zu vergießen, werden Sie schnell müde von ihnen. Sie bieten nicht die "Nähe", die von traditionelleren Haustieren geboten wird.
  • Kann ich die richtigen Umgebungsbedingungen für mein Haustier bereitstellen? Reptilien und Amphibien stellen in der Regel hohe Anforderungen an Licht, Wärme, Feuchtigkeit und Platz. Viele erfordern eine Beleuchtung mit einer bestimmten Wellenlänge, feuchte und dennoch frische Luft, Orte für den Winterschlaf und unterschiedliche Wärmeregelungen für Tag und Nacht. Diese erfordern eine sorgfältige und kontinuierliche Wartung.
  • Kann ich mein Haustier richtig ernähren? Viele Reptilien und Amphibien erfordern Diäten, deren Bereitstellung schwierig oder kostspielig ist. Diejenigen, die sich von Insekten ernähren, können eine Standarddiät von Grillen konsumieren, können jedoch ohne Nahrungsergänzungsmittel schmachten. Zum Beispiel müssen gehörnte Eidechsen sich von Ameisen ernähren, und Pfeilgiftfrösche brauchen Fruchtfliegen oder wild gefangene Insekten. Sie müssen überlegen, wie viel Aufwand erforderlich ist, um Tiere zu beschaffen, und wie Sie sie am Leben erhalten.
  • Wird sich mein Haustier in Gefangenschaft fortpflanzen? Angesichts des dramatischen Rückgangs vieler Reptilien- und Amphibienpopulationen sollten potenzielle Tierhalter berücksichtigen, dass die Zucht von in Gefangenschaft gehaltenen Tieren die Zahl der für den Handel mit Haustieren verfügbaren Tiere erhöhen und verhindern kann, dass wild lebende Populationen in Gefangenschaft gehalten werden. Aber das Züchten bringt alle Sorgen mit sich, ein Reptil oder eine Amphibie zu pflegen. Wenn Sie nicht vorhaben, zu züchten oder die Zeit der Zucht zu widmen, möchten Sie möglicherweise eine gemeinsame Art auswählen.