Was es kostet, ein Reptil zu besitzen

Anonim

Penlights, die als Schraubenschlüssel dienen, das neueste Büffelfleisch- und Schokoladencremetorten-Diätbuch - fragen Sie sich jemals, warum all diese fragwürdigen Gegenstände in der Kasse zusammengefasst sind?

Die Antwort ist ziemlich einfach: Alle fallen unter die Überschrift „Impulskauf“ - Dinge, die wir spontan kaufen, ohne dass wir uns die Zeit nehmen, ihre Nützlichkeit in Betracht zu ziehen. Wir sind alle anfällig. Wenn du es nicht glaubst, schau in deine Garage oder in deine Müllschublade.

Während die meisten Impulskäufe harmlos genug sind, sind einige alles andere als trivial. Betrachten Sie eine Erweiterung der Familie - der schuppigen Sorte. Gut gemeinte Menschen sehen oft eine Schildkröte oder einen Leguan, der ihr Herz erobert und, ohne Rücksicht auf die Folgen, das Tier impulsiv mit nach Hause nimmt.

Die Kosten für den Besitz eines Haustieres sind wahrscheinlich die am häufigsten übersehene Folge einer Beziehung zwischen Haustier und Besitzer. Die Fortschritte bei der Pflege von Haustieren, insbesondere bei der Entwicklung von Tiernahrung und der medizinischen Forschung, haben in den letzten 10 Jahren zu einem Anstieg der Betriebskosten geführt. Da es unwahrscheinlich ist, dass sich dieser Trend bald umkehren wird, sollten potenzielle „Haustiereltern“ ihre Finanzen prüfen, bevor sie ein neues Haustier mit nach Hause nehmen.

Alle Eigentümer müssen die Grundlagen professioneller medizinischer Versorgung, hochwertiger Lebensmittel und angemessenen Schutz bieten. Die einzige andere Notwendigkeit, die ein verantwortungsbewusster Eigentümer zu erfüllen hat, ist Liebe - und das ist kostenlos.

Nachstehend sind die ungefähren Kosten für die Grundversorgung von Reptilien aufgeführt. Die Kosten können stark variieren, je nachdem, wo Sie wohnen und welche Besonderheiten mit jedem einzelnen Haustier verbunden sind.

Die Kosten für Reptilien

Die wahrscheinlich merkwürdigste Entwicklung im Tierbesitz in der letzten Generation war die zunehmende Beliebtheit von Schlangen und Eidechsen als Haustiere. In Tierhandlungen gibt es mittlerweile verschiedene Schlangenarten, aber die häufigsten Arten sind Boas, Pythons und Kornnatter. Abhängig von der Spezies, dem Alter und jeder besonderen Situation im Zusammenhang mit dem Verkauf können die Einkaufspreise für Schlangen zwischen weniger als 100 USD und mehr als 1.000 USD variieren.

Eidechsen waren einst nur eine Kuriosität für Touristen in Mexiko und sind heute in vielen Studentenwohnheimen, Bruderschaftshäusern und liebevollen Häusern zu finden. Der Kaufpreis für eine Eidechse liegt im Allgemeinen zwischen 15 und 150 US-Dollar.

Nachfolgend finden Sie eine grobe Anleitung zu den Kosten des Reptilienbesitzes. Die Kosten für das Gesundheitswesen, der Anschaffungspreis und die Kosten für Lebensmittel und Ausrüstung variieren von Region zu Region und sogar von Geschäft zu Geschäft.

Schlangen - Jährliche Kosten

Tierärztliche Versorgung - 100 bis 125 US-Dollar

Impfungen - N / A

Fütterung - $ 50 bis $ 200

Sonstiges (Käfig, Haftpflichtversicherung für Schlangen mit einer Länge von mehr als 2 Metern usw.) - 100 bis 125 US-Dollar

Insgesamt: 250 bis 450 US-Dollar

Eidechsen - Jährliche Kosten

Tierärztliche Versorgung - 35 bis 50 US-Dollar

Käfig, Licht, Substrat - 30 bis 50 US-Dollar

Fütterung - 120 bis 150 Dollar

Vitamine - $ 5 bis $ 10

Insgesamt: 190 bis 260 US-Dollar

Hinweis: Die Preise für Haftpflichtversicherungen für Eidechsen, die länger als 2 Meter sind, variieren.

Leguane - Jährliche Kosten

Tierärztliche Versorgung - 100 bis 125 US-Dollar

Impfungen - N / A

Fütterung - $ 50 bis $ 100

Sonstiges (Käfig, Zubehör) - 100 bis 125 US-Dollar

Insgesamt: 250 bis 350 US-Dollar