Erkennen eines Hundenotfalls: Wen und wann anrufen?

Anonim

Wenn Sie ein typischer Tierhalter sind, haben Sie wahrscheinlich dieses Dilemma: Ihr geliebter Begleiter mag krank sein, aber Sie wissen nicht, ob Sie überreagieren oder ob Sie ihn zu einem Tierarzt bringen sollten. Und sie kann dir nicht sagen, ob etwas sie stört oder wie ernst es ist.

Wann Sie wegen eines Hundenotfalls anrufen sollten

Der einfachste Weg, um festzustellen, ob es sich um einen Notfall handelt, besteht darin, sich an einen Tierarzt zu wenden. Die Tierarzthelfer und der Tierarzt können Ihnen helfen, festzustellen, ob ein Notfallbesuch notwendig oder umsichtig ist.

Eine kurze körperliche Untersuchung zu Hause kann ebenfalls hilfreich sein. Wenn Sie Anomalien feststellen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Bei leichten Symptomen kann es ausreichend sein, eine Untersuchung zu planen. Sie sollten sich jedoch der Anzeichen bewusst sein, die eine sofortige Behandlung erfordern. Diese beinhalten:

  • Anfälle
  • Atembeschwerden
  • Nicht ansprechbar oder im Koma
  • Unkontrollierbare Blutung
  • Extreme Schmerzen
  • Weiteres Erbrechen, besonders mit Blut
  • Wenn Ihr Haustier von einem Auto oder einem anderen Fahrzeug angefahren wurde
  • Verschlucken von giftigem Material oder falschen Medikamenten
  • Blut im Stuhl
  • Zusammenbruch

    Sie sollten die Telefonnummer und Adresse Ihres Tierarztes sowie seinen Pager zur Hand haben. Sie sollten auch die Telefonnummer, die Adresse und die Wegbeschreibung zur nächsten tierärztlichen Notfallklinik haben.

    Wenn Sie Ihren Tierarzt nicht kontaktieren können oder er Ihnen nicht helfen kann, wenden Sie sich an eine örtliche tierärztliche Notfallklinik. Wenn alles andere fehlschlägt, schauen Sie in Ihrem Telefonbuch nach und suchen Sie einen Tierarzt, der Ihnen zur Verfügung steht.

Wen soll ich wegen eines Hundenotfalls anrufen?

  • Wenn Sie ein verletztes Tier bemerken, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um Anweisungen und Unterstützung zu erhalten.
  • Wenn Ihr Tierarzt nicht verfügbar ist, wenden Sie sich an eine örtliche Veterinärnotrufzentrale oder eine 24-Stunden-Veterinärklinik.
  • Einige lokale humane Gesellschaften oder Tierheime bieten ambulante Dienste an, wenn Sie das Tier nicht zur Pflege transportieren können.
  • Die Tierschutzbeauftragten verfügen über Ausrüstung und Zubehör für den Transport eines verletzten Tieres.
  • Polizeibeamte können manchmal hilfreich sein, wenn das verletzte Tier ein Risiko für Menschen darstellt (z. B. den Verkehrsfluss beeinträchtigen).
  • Wenn das verletzte Tier mit einem Etikett versehen ist, wenden Sie sich an den Eigentümer, um ihn über das Geschehen und den Ort der Entnahme zu informieren.
  • Bei Wildtieren wenden Sie sich an ein Wildrettungs- oder Rehabilitationszentrum oder eine Naturschutzabteilung.

Ist die Haustierversicherung das Richtige für Sie?

Die beste Haustierversicherung bietet eine Deckung, die breit genug ist, um die Bedürfnisse Ihres Haustieres zu befriedigen, und bietet genügend Optionen, um die perfekte Deckung für Sie und Ihr Haustier zu erhalten.

Als einer der ersten Anbieter von Haustierversicherungen in den USA bietet PetPartners Hunden und Katzen in allen 50 Bundesstaaten seit 2002 eine erschwingliche, umfassende Krankenversicherung für Haustiere an. Vertrauenswürdig als exklusiver Anbieter von Haustierversicherungen für den American Kennel Club und die Cat Fanciers. Dank der stark anpassbaren Optionen von Association, PetPartners können Tierhalter einen Plan erstellen, der ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem Budget entspricht - Sie zahlen also nicht für zusätzlichen Versicherungsschutz, den Sie nicht unbedingt benötigen oder möchten. Besuchen Sie noch heute www.PetPartners.com, um zu sehen, ob die Haustierversicherung für Sie und Ihre Familie geeignet ist. “)

Bist du verrückt nach Haustieren? Melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Informationen zu Gesundheit und Wellness, nützliche Tipps, Produktrückrufe, unterhaltsame Dinge und vieles mehr!