Partys für Hündchen

Anonim

Für diesen Geburtstagskind werden keine Clowns oder Zauberer engagiert. Ein einfaches Toben im Hinterhof mit einem halben Dutzend Freunden passt gut zu Harley. Dazu natürlich die Geburtstagstorte.

"Harley wurde vor sieben Jahren an Thanksgiving geboren und wir haben jedes Jahr etwas Besonderes gemacht", sagt Liza Rawlings von Darien, Conn.

Etwas Besonderes ist normalerweise das Grillen eines T-Bone-Steaks für das 100-Pfund-Labor, um es mit seinen Freunden zu teilen und tierfeste Partyhüte auszuspähen. "Sie halten normalerweise nur ein Bild und werden dann von den Hunden auseinandergerissen", lacht Rawlings.

Die jährliche Soiree ist nur auf Einladung. "Das sind seine langjährigen Freunde", sagt Rawlings, der keine Kosten scheut, um ihr Haustier zu verwöhnen. Letztes Jahr kaufte sie Harley ein Coach-Halsband zum Geburtstag. In diesem Jahr hatte Rawlings eine 250-Dollar-Burberry-Weste im Auge, aber selbst die größte war ein bisschen zu eng für den bulligen Retriever. "Ich bin immer noch auf der Suche nach einem schönen Geschenk", vertraute sie drei Wochen später an.

Vielleicht ist es das Ergebnis einer boomenden Wirtschaft, aber in den letzten Jahren hat die Zahl der Parteien für Hündinnen merklich zugenommen.

Bow Wow Inc. in Deer Park, Long Island, NY, backt bis zu 50 zuckerfreie Kuchen pro Woche für das Haustierset. Die Kuchen, die in Erdnussbutter- oder Karottenmodellen angeboten werden, sehen aus wie normale Backkuchen und werden je nach Größe für 16 bis 30 US-Dollar verkauft. Wenn Sie es mit Ihrem Hündchen teilen möchten, empfiehlt Manager Tom Fallon die Erdnussbutter. "Es ist schmackhafter", sagt er.

Ihre riesigen, maßgeschneiderten Hundekuchen werden landesweit verkauft, aber die Kuchen sind nur in der Region New York erhältlich. "Sie werden frisch und von Hand geliefert", sagt Fallon.

Geburtstagsmützen und Geburtstagsschals sind bei Taxi's in Berlin ein voller Erfolg

Massachusetts.

"Geburtstage sind groß für Hunde", sagt Besitzerin Sunia Hood, die auch verkauft

speziell für ihre Hundekunden hergestellte Karottenkuchen in zwei Größen (10, 95 USD und 22, 95 USD). "Ich habe gestern gerade einen rausgeschickt, der 'Happy 3rd Birthday Grizzly' sagt."

Das Feedback der Hunde ist positiv. "Wir hatten kürzlich einen Frauenanruf, um zu sagen, dass die Hunde den Kuchen liebten, aber die Menschen fanden, dass er etwas trocken war", sagt Hood. In ihren beiden Läden in Great Barrington und Northampton gibt es auch käufliche Cupcakes und Geburtstagsknochen.

Dog Parks Beliebte Party Site

Hundeparks sind ein beliebter Partyort. Beim Warren St.-Hunderennen in Manhattan bieten die Gastgeber in der Regel etwas für die Hundeleute zum Naschen und Leckereien für die Welpen. Die Nachfrage nach Geschenken und Tüten in den nahegelegenen Zoofachgeschäften ist ein kleiner, aber guter Teil des Geschäfts. "Alles, was sie kaufen, ist entweder zu essen oder zu kauen", sagt Yvonne Fox, Inhaberin von Dudleys Paw in Tribeca. Die typische Geschenkverpackung enthält ein quietschendes Spielzeug, Rohhäute oder Knochen. Die Registerkarte? Unter 20 Dollar in der Regel, sagt Fox.

Jingle, eine Parson Russell-Terrierin in Norwalk, Connecticut, hat auf ihrer Geburtstagsparty am 3. Dezember eine lebenslange Lieferung von Tennisbällen erhalten. Drei Labors und ein Cockerspaniel - Freunde vom örtlichen Hundefeld - tummelten sich eine halbe Stunde lang in ihrem Garten, dann marschierte die Menagerie zum Hundefeld.

Halte es einfach

Dumm? Ja, aber eine gute Ausrede für eine Party. "Kinderfeste sind so wettbewerbsfähig und kompliziert geworden. Das war so einfach - wir haben Cupcakes und Tee für die zweibeinigen Gäste gemacht und eine Handvoll Leckereien für die vierbeinigen Gäste in Hundesäcke gesteckt", erklärt Jingles Besitzer. "Es war schön, ein paar Freunde vom örtlichen Hundefeld zurück zum Haus zu haben, und eine gute Gelegenheit für unseren 7-Jährigen, die Grundlagen der Partyplanung zu lernen - wen man einlädt, Einladungen zustellt und den Hof aufräumt . "

Eine andere Mutter stimmt zu. "Meine Kinder waren so begeistert von der ganzen Idee. Deshalb habe ich es getan", sagt Penne Weicker, die kürzlich eine All-Westies-Party zum ersten Geburtstag des Familienhundes veranstaltete. "Es war sehr überschaubar und die Hunde hatten eine gute Zeit", erinnert sich Weicker an Darien, Conn. Sie verteilte Knabbereien für die Kinder und fertigte Geschenktüten für die sechs West Highland Terrier an, allesamt entfernte Verwandte ihres Hundes, Sparky. "Wir haben es in einer halben Stunde geschafft und dann unseren Tag fortgesetzt", sagt die vielbeschäftigte Mutter von drei Kindern.

Familienkatzen hingegen bekommen ihren Anteil an Geschenken, sind aber in der Partyszene nicht erfolgreich. Rawlings kaufte ihre Katze Parker, ein Halsband für seinen letzten Geburtstag. "Normalerweise koche ich ihm ein schönes Stück Lachs oder Thunfisch", bemerkt sie. Aber auch diese erfahrene Hostess zieht für Parker die Grenze für Partys. "Katzen sind nicht sehr kontaktfreudig. Man kann sie nicht zu einem Freund bringen

für eine Party ", sagt Rawlings. Katzen sind einfach keine Partylöwen.