Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Wie kann ich feststellen, ob mein Hund stirbt? Meine Mutter sagte, dass mein Hund Probleme beim Atmen hatte. Was soll ich machen?

Jessica Roehm

Antworten

Hallo - Entschuldigung, dass Sie von Ihrer Situation erfahren haben. Es hört sich ernst an. Wenn Ihr Hund Atembeschwerden hat, empfehle ich Ihnen, ihn so bald wie möglich zu Ihrem örtlichen Tierarzt oder einer tierärztlichen Notfallklinik zu bringen.

Atemstörungen sind ein ernstes Symptom und können durch viele verschiedene Probleme verursacht werden, einschließlich verschiedener Arten von Herzerkrankungen, Herzinsuffizienz und Lungenerkrankungen.

Der medizinische Begriff für Atemnot ist "Dyspnoe". Ein Artikel auf Petplace.com, der möglicherweise hilfreich für Sie ist, lautet "Dyspnoe". In diesem Artikel werden mögliche Ursachen für das Problem erläutert.

Aber im Moment müssen Sie Ihren Hund zum Tierarzt bringen! Lassen Sie sie herausfinden, was das Problem ist und sehen Sie, ob sie Ihrem Hund helfen können!

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!