Stolpernder Welpe

Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Ich habe einen 15 Wochen alten Welpen. Sie ist eine Mischung aus einem Peekapoo / Lhasa Apso. Plötzlich scheint sie zu stolpern, wenn sie geht oder seitwärts geht und fällt manchmal einfach hin oder verliert das Gleichgewicht, wenn sie stillsteht. Mir scheint, dass ihr Gleichgewicht nicht stimmt. Was könnte das verursachen? Ich habe sie zum Tierarzt gebracht und sie sind sich nicht sicher. Dinge, die er für möglich hielt, wurden von anderen Dingen ausgeschlossen, die gut liefen.

BITTE HILFE!

Becca Henry

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Meine Güte, ich mache mir große Sorgen um deinen Welpen. Dies ist, was ich jetzt empfehle: Schnappen Sie sich Ihren Welpen, halten Sie ihn und schützen Sie ihn vor Verletzungen, rufen Sie Ihren Tierarzt, reiben Sie etwas Karo®-Sirup auf das Zahnfleisch und begeben Sie sich sofort zu Ihrem Tierarzt oder zur örtlichen Notfallklinik.

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Welpe desorientiert sein und die Koordination verlieren kann. Erstens würde ich mir Sorgen machen, dass ihr Blutzucker niedrig ist. Dieser Zustand wird als "Hypoglykämie" bezeichnet und tritt häufig bei Welpen auf, die möglicherweise nicht gut essen, sich erbrechen oder Durchfall haben. Der Karo®, den Sie auf ihrem Zahnfleisch reiben, kann Ihnen bei der Behandlung dieses Problems helfen, wenn Sie einen Tierarzt aufsuchen. Krampfanfälle sind eine weitere Möglichkeit sowie ein portosystemischer Shunt.

Alle diese Bedingungen können schwerwiegend sein. Ich empfehle Ihrem Tierarzt, einige grundlegende Tests durchzuführen, um das zugrunde liegende Problem zu ermitteln. Ihr Tierarzt kann Sie sogar an einen Spezialisten verweisen, je nachdem, was er bei seiner Untersuchung und Erstuntersuchung feststellt.

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!