Einsteigen in unseren Neufundländer Welpen

Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Meine Frau und ich bekommen im Mai einen Welpen aus Neufundland und wir haben seit fast einem Jahr einen nicht erstattbaren Urlaub für Juli gebucht. Bis wir gehen, wird der Welpe nur noch knapp vier Monate alt sein - wir haben keine Familie oder Freunde in der Gegend, also haben wir keine andere Wahl, als unseren Welpen in einem Zwinger unterzubringen? Bis dahin sind seine Aufnahmen noch nicht ganz fertig - wie riskant ist das? Wir sind ein Chaos, weil wir nicht wissen, was wir sonst tun sollen.

JP Smith

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich schätze, dass Sie versuchen, das Richtige zu tun, indem Sie diese Frage stellen. Ich stimme zu, dass es ein bisschen darum geht, dass er im Zwinger ist, bevor er mit seinen Impfungen fertig ist.

Das Risiko besteht darin, dass er einer Infektionskrankheit ausgesetzt wird, bevor der Welpe immunkompetent ist. Wenn Sie ihn in den Zwinger bringen, vergewissern Sie sich, dass er das weiß, und hoffentlich treffen er spezielle Vorsichtsmaßnahmen.

Eine andere Sache, die ich erwägen würde, ist, einen Haus- / Haustiersitter zu bekommen. Lass jemanden in seiner eigenen Umgebung auf ihn aufpassen, es hat definitiv seine Vorteile.

Kündigen Sie nicht Ihren Urlaub - gehen Sie und haben Sie eine tolle Zeit. Aber erwägen Sie einen Haustier-Sitter.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist auf Petplace.com unter "Pet Sitter für Ihren Hund" und "Pet Sitter-Anweisungen für Ihren Hund".

Vergessen Sie nicht, Ihren Welpen zu impfen, er wird es Ihnen danken!

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!