Katzenminze und Welpen

Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Macht Katzenminze einen Welpen krank?

Wendy Lee

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Gute Frage. Weißt du, ich glaube, in all meinen Jahren der Praxis hat mich das nicht jeder gefragt? Macht Katzenminze einen Welpen krank?

Katzenminze ist ein Kraut, das mit der Familie der Minzen (Nepetia cataria) verwandt ist. Der Wirkstoff in Katzenminze, Nepetalacton, ist chemisch Halluzinogenen ähnlich. Nicht alle Katzen sind von Katzenminze betroffen, aber für diejenigen, die darauf reagieren, führt dies dazu, dass sie an der Katzenminze lecken, herumrollen, miauen und sich völlig albern verhalten. Es wird angenommen, dass es keinen Schaden oder Sucht verursacht.

Hunde können nicht wie Katzen auf Katzenminze "reagieren". Das Kraut ist harmlos, wenn es eingenommen wird. Es ist möglich, dass sich einige Haustiere erbrechen, wenn sie zu viel davon essen, als wenn sie eine Pflanze oder ein Kraut essen würden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Hund kein Spielzeug isst, das Katzenminze enthält. Das Essen des Spielzeugs kann ein völlig anderes Problem verursachen, wie z. B. einen Magen-Darm-Fremdkörper, als wenn das Spielzeug im Magen oder Darm stecken bleibt.

Obwohl sich herausgestellt hat, dass es Welpen keinen Schaden zufügt, würde ich nicht empfehlen, darüber nachzudenken, es zu füttern.

Grüße,

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!