Mein Hund hat vor kurzem angefangen, Hundekot zu essen

Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Mein Hund hat vor kurzem angefangen, Hundekot zu essen, das im Hof ​​zugefroren ist. Ist das ein gesundheitliches Problem?

Kerri Ulry

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Meine Güte, Sie gaben mir noch einen Grund, meine Übungen in Südflorida zu genießen! Frozen Dog Poop! (Ich mache nur Spaß!)

Um Ihre Frage zu beantworten, ist es ein Problem, Hundekot zu essen, aber nicht mehr, weil es eingefroren ist. Gefrorener Kot ist hart und das primäre Risiko, ihn gefroren zu essen, besteht in Mundverletzungen oder abgebrochenen Zähnen.

Der Verzehr von Kot, allgemein als "Coprophagie" bezeichnet, ist ein häufiges Verhalten bei Hunden. Es ist natürlich bei Hunden, dass die Mutter die Fäkalien ihrer Welpen "frisst", da sie ihre Welpen hält und sauber nistet. Welpen fressen oft Kot, wenn sie ihre Umgebung erkunden und etwas über sie lernen - ähnlich wie junge Kinder, die so ziemlich alles in den Mund nehmen.

Andere Hunde fressen Kot aus Langeweile, weil sie ihn einfach "mögen", oder andere fressen ihn aufgrund eines Nährstoffmangels (selten).

Es gibt verschiedene Strategien, um mit diesem Verhalten umzugehen. Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie den Artikel Coprophagia.

Ein weiterer Artikel, der für Sie "interessant" sein könnte, ist auf Petplace.com "Warum Hunde Kot essen".

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!