Gefährliche Kaugewohnheiten

Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Mein neuer Welpe hat kürzlich die Angewohnheit übernommen, alle Kabel in unserem Haus zu zerkauen, insbesondere die Lampenkabel, die in die Steckdosen eingesteckt sind. Was ist der beste Weg, um diese potenziell gefährliche Angewohnheit zu brechen?

Keri Ronk

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Das ist eine sehr schlechte Angewohnheit. Das Kauen an elektrischen Kabeln ist eine häufige Ursache für Stromschläge. Verletzungen entstehen durch Schäden an den Nervenzellen und durch die starke Hitze, die beim Stromfluss durch das Körpergewebe entsteht. Die häufigste Ursache für elektrische Verletzungen bei Hunden ist das Beißen von Stromkabeln, die Niederspannungsströme im Haushalt führen. Dies ist am häufigsten bei Katzen, Welpen und Kätzchen.

Bewahren Sie alle Stromkabel an einem sicheren Ort und nicht in der Nähe Ihres Welpen auf, um Stromschläge zu vermeiden. Regelmäßige Überprüfung der Stromkabel auf Zahnspuren. Wenn Sie Zähne an den Stromkabeln finden, ziehen Sie den Netzstecker heraus und lassen Sie ihn ersetzen. Sie können auch versuchen, Kabel zu verstecken oder den Zugang zu Bereichen mit niedrig hängenden Kabeln zu verhindern.

Ich würde auch empfehlen, positives Verstärkungstraining zu versuchen. Wenn Ihr Welpe kaut und mit einem geeigneten Spielzeug spielt, loben Sie ihn. Wenn Sie ihn beim Kauen an einer Kordel erwischen, erzeugen Sie eine Ablenkung mit viel Lärm (z. B. durch Schütteln einer Dose Steine) und ersetzen Sie die Kordel durch ein geeignetes Kauspielzeug. Wenn seine Aufmerksamkeit wieder auf das Kauspielzeug gerichtet ist, loben Sie ihn. Stellen Sie sicher, dass Sie viele Kauspielzeuge haben.

Sie könnten wahrscheinlich auch versuchen, Produkte zu verwenden, die Abneigung hervorrufen, z. B. Produkte wie „Bitter Apple“ und andere Produkte in der Nähe der Kabel, die den Bereich möglicherweise weniger attraktiv machen.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist auf Petplace.com unter „Sicheres Kauspielzeug für Ihren Hund“.

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!