40 Möglichkeiten, Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen

Anonim

Wir werden beschäftigter, während sie das gleiche Niveau der Freizeit behalten.

Es ist ein Trend, der für Hunde nicht gut ist. Der moderne Hund - weit entfernt von seinen überlebensorientierten Vorfahren - hat in der Langeweile eine neue Bedrohung gefunden. Da Hundebesitzer zunehmend mit anderen Aspekten ihres Lebens beschäftigt sind, leidet die Anreicherungs- und Stimulationsstufe ihrer Haustiere.

Für viele Amerikaner ist die Geschäftigkeit fast epidemisch gewachsen. Wir arbeiten länger, haben mehr Aufgaben außerhalb des Büros und schlafen weniger als je zuvor. Tatsächlich stellte die American Psychological Association fest, dass fast 50 Prozent der Amerikaner sagen, dass sie nachts regelmäßig wegen Stress wach liegen und gestresster sind als vor fünf Jahren.

Trotz unserer kollektiven Reduzierung der Freizeit hat sich unsere Neigung zu eigenen Haustieren nicht verringert. Wir sehnen uns immer noch nach der Kameradschaft, die Labradors und Hunde anbieten. Wir haben einfach weniger Zeit, um eine starke Beziehung zu diesen Haustieren aufzubauen.

Während Hundekindertagesstätten und andere moderne Haustierservices dazu beitragen können, dass Ihr Hund während Ihrer Abwesenheit die richtige Bewegung und Interaktion erhält, sind diese Optionen einfach kein Ersatz für die Zeit, die ein Hund für sich in Anspruch nimmt. Ihr Hund sehnt sich nach Ihrer Aufmerksamkeit und es liegt an Ihnen, Zeit für ihn zu schaffen, auch wenn dies Kreativität und Anpassungsfähigkeit erfordert.

Hier sind 40 Möglichkeiten, um Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen.

Zuhause:

1. Spielen Sie Fetch im Hinterhof.

2. Mach es dir bequem und sieh dir einen Film an.

3. Springe in einen Stapel Blätter.

4. Setzen Sie sich an ein Fenster und beobachten Sie die Welt.

5. Sprinkler durchfahren.

6. Spielen Sie Verstecken im Keller.

7. Schlafen Sie am Wochenende zusammen.

8. Verwandeln Sie Besenfegen in ein Spiel.

9. Tanze zusammen zu deinem Lieblingslied.

10. Erstellen Sie einen Hinterhof-Hindernisparcours.

11. Teilen Sie eine Mahlzeit zusammen (separates Essen natürlich).
12. Bieten Sie erstklassige Bauchmassagen an.
13. Nehmen Sie ein Nickerchen zusammen auf einer Hängematte.
14. Schreiben Sie Songtexte neu, um Ihren Hund einzubeziehen.
15. Gönnen Sie sich Ihre Lieblingssnacks.
16. Erzähle eine Gutenachtgeschichte.
17. Herumtollen bei frischem Schneefall.
18. Halten Sie eine Modenschau ab.
19. Habe einen Starrwettbewerb.
20. Unterhalten Sie sich gegenseitig, während Sie die Arbeit erledigen.

Ich im Auto:

21. Cruisen Sie zusammen mit nirgendwo hin.

22. Besuchen Sie Ihre Lieblings-Eiscreme-Durchfahrt.

23. Klappen Sie die Fenster herunter, um die Sehenswürdigkeiten und Gerüche wahrzunehmen.

24. Lass dein Haar / Fell im Wind wehen.

25. Trennen Sie Autofahrten von Ausflügen zum Tierarzt.

In der freien Natur:

26. Überprüfen Sie Ihren örtlichen Hundepark.

27. Spüre gemeinsam einen Geruch auf.

28. Wandern Sie Ihren Lieblingsweg.

29. Richten Sie ein Picknick im Freien aus.

30. Spielen Sie Frisbee im Park.

In der Stadt herum:

31. Finden Sie ein haustierfreundliches Restaurant oder eine Caféterrasse.

32. Besuche Freunde - sowohl Menschen als auch Hunde.

33. Besuchen Sie den Tierarzt für eine regelmäßige Überprüfung.

34. Suchen Sie sich in der Zoohandlung etwas Besonderes aus.

35. Planschen Sie an einem hundefreundlichen Pool oder Strand.

Im Urlaub:

36. Entdecken Sie gemeinsam Ihre neue Umgebung.

37. Spazieren Sie den Strand entlang.

38. Klettere sicher zu einem malerischen Aussichtspunkt.

39. Ziehen Sie Ihre Schwimmwesten an und machen Sie eine Bootsfahrt.

40. Bringen Sie Ihre Stange zum nahe gelegenen Angelloch.

(?)

(?)