Whiskers: Der Finger Ihrer Katze auf der Welt | Hundepflege 2020

Anonim

Es heißt, wenn die Schnurrhaare einer Katze im Dunkeln eine Maus berühren, reagiert die Katze mit der Geschwindigkeit und Präzision einer Mausefalle. Die Sinne Ihrer Katze haben sich von denen der Wildkatze, einer langen Reihe von Jägern und Raubtieren, entwickelt und sind zum Stalken, Jagen und Töten bestimmt.

Whisker oder Vibrissen dienen als empfindliche Tastorgane und entsprechen unseren Fingerspitzen. Diese Whisker reagieren empfindlich auf Vibrationen in Luftströmungen: Während sich die Luft bewegt, vibrieren die Whisker, und Katzen verwenden Botschaften in diesen Vibrationen, um das Vorhandensein, die Größe und die Form von Objekten in der Nähe zu erfassen, ohne sie zu sehen oder zu berühren.

Katzen haben ungefähr 24 bewegliche Schnurrhaare, zwölf auf jeder Seite seiner Nase, die in vier Reihen in einem Muster angeordnet sind, das so individuell ist wie unsere Fingerabdrücke. Die stärksten und dicksten sind in der mittleren Reihe. Kleine Gruppen von Schnurrhaaren befinden sich auch an anderen Körperteilen: hoch oben an den Außenkanten der Wangen, über den Augen und auf der Rückseite der Vorderbeine (Karpalvibrissen oder „Pfotenschnurrhaare“). Karpale Vibrissen sind bei Fleischfressern häufig, die ihre Beute mit den Vorderbeinen fassen.

Whisker sind mehr als doppelt so dick wie normale Haare und ihre Wurzeln sind dreimal tiefer gesetzt. Sie sind mit Muskeln verbunden, wodurch sie vor und zurück bewegt werden können, und die unteren beiden Reihen können sich unabhängig von den oberen beiden bewegen. Die Whisker sind reichlich mit Nervenenden versorgt, wodurch jeder ein komplizierter Rezeptor ist, mit dem Ihre Katze selbst kleinste Änderungen der Umgebung wie Luftströmungen, Änderungen des Luftdrucks, der Temperatur oder der Windrichtung wahrnehmen kann.

Es ist ein Missverständnis, dass Katzen im Dunkeln sehen können. Ihre Nachtsicht ist besser als unsere, aber es sind die Schnurrhaare, die es ihm ermöglichen, sich im Dunkeln fortzubewegen. Interessanterweise wachsen blind geborene Katzen länger und dicker als sehende Katzen und verwenden sie in größerem Umfang. In der Tat wachsen Kätzchen im Mutterleib ihre Schnurrhaare vor allen anderen Haaren und bei der Geburt sind sie voll funktionsfähig, während Ohren und Augen dies nicht tun.

Die Schnurrhaare haben die gleiche Breite wie der Körper Ihrer Katze und werden als Ortungshilfe verwendet, indem Sie vor dem Betreten beurteilen, wie breit ein Ort ist. Auf diese Weise kann er feststellen, ob er durch kleine Räume passt. Die Länge der Schnurrhaare ist genetisch vorbestimmt. Wenn Ihre Katze also dicker wird, verliert sie diese Funktion.

Jagdkatzen können ihre Schnurrhaare hin und her bewegen, um Informationen über die Beute zu sammeln. Zum Beispiel können Whisker nach vorne greifen, um Informationen über die gefangene Kreatur in ihrem Mund zu geben. Ihre Katze kann feststellen, ob die Beute noch am Leben ist, damit sie einen genauen Tötungsbiss ausführen kann. Er weiß auch, ob er das gefangene Tier ablegen kann oder nicht. Eine Katze, deren Schnurrhaare beschädigt wurden, kann den falschen Teil der Maus beißen, die er angreift.

Schnurrhaare schützen die Augen Ihrer Katze. Jede Berührung der Schnurrhaare regt einen Augenzwinkern an. Schnurrhaare sind so empfindlich, dass Ihre Katze sie nicht gerne anfassen lässt. Weil sie so empfindlich sind, können auch Whisker stören. Zum Beispiel berühren sie manchmal die Seiten des Fressnapfes, wenn dieser nicht breit genug ist, und Ihre Katze hört möglicherweise auf zu fressen, anstatt diese irritierenden Empfindungen zu spüren.

Nehmen Sie sich Zeit, um die Barthaare Ihrer Katze zu bemerken. Ihre Position ist ein Hinweis auf die Stimmung Ihrer Katze. Wenn Ihre Katze Zuneigung empfindet, zeigen seine Schnurrhaare nach vorne und unten. Wenn er sich aggressiv fühlt, sind sie nach vorne und oben gerichtet. Wenn sie wütend oder bedroht sind, drücken sie sich flach gegen die Wangen, während seine Stalking-Haltung sie nach vorne und angespannt hält.

Die Schnurrhaare Ihrer Katze sind nicht nur ein Teil seines guten Aussehens. Sie erfüllen Funktionen von entscheidender Bedeutung, indem sie sensorische Informationen über seine Umwelt und seine Beute liefern, und sind für sein Überleben unerlässlich. Wenn Sie darauf achten, werden Sie einen tieferen Respekt für die erstaunliche sensible Welt der Barthaare Ihrer Katze gewinnen.