Anonim

Zeutering! Sollten Sie Ihren Hund neutralisieren oder neutralisieren? Medikament Zeuterin sterilisiert Rüden ohne Operation

Zeuterin ™ ist eine Zinkgluconatlösung, eine Chemikalie, die in den Hoden von Hunden injiziert werden kann, um diese zu sterilisieren. Zeuterin, wenn es als Zeutering bezeichnet wird, ist eine Alternative zur herkömmlichen chirurgischen Kastration.

Die chemische Kastration gibt es schon eine ganze Weile. Tatsächlich hat Petplace.com im September 2004 - vor über 10 Jahren - einen Artikel über die chemische Kastration mit Neutersol veröffentlicht.

Zeuterin ™ wurde Anfang 2014 von der FDA zugelassen und erhielt eine Menge Presse in den Mainstream-Medien von Kastrieren vs. Kastrieren und löste sogar die Kontroverse aus, ob männliche Hunde überhaupt kastriert werden sollten.

Das Zeutering-Verfahren (mit Zeuterin wird ein Hund chemisch neutralisiert) gilt als nicht-invasiv und verwendet einen Wirkstoff auf Zinkbasis, der mit einer sehr kleinen Nadel direkt in jeden Hoden injiziert wird.

Das Verfahren der chemischen Neutrierung wurde in vielen anderen Ländern angewendet, stieß jedoch in den USA auf Widerstand. Es scheint, dass Tierhalter die Idee, eine kleine Nadel in die Hoden einzuführen, als gefährlich, schmerzhaft und sogar unmenschlich empfinden. Die Nadel ist sehr klein und der Eingriff scheint relativ schmerzfrei zu sein.

Die chemische Kastration mit Zeuterin ™ ist eine Alternative zur herkömmlichen Kastration, die weder eine Anästhesie noch eine Operation erfordert.

Die chirurgische Kastration umfasst eine Vollnarkose und eine Operation. Die Operation wird üblicherweise in Tierkliniken durchgeführt und umfasst die Verwendung einer Skalpellklinge, um die Haut zu öffnen, die Hoden freizulegen und sie physisch zu entfernen, wobei die Haut zugenäht wird. Dies ist viel zeitaufwendiger, kostspieliger und schmerzhafter. Die durchschnittlichen Kosten für die chirurgische Kastration hängen vom Alter, der Größe Ihres Hundes und dem Aufenthaltsort im Land ab, können jedoch zwischen 75 und 300 US-Dollar variieren.

Die niedrigen Kosten und die Geschwindigkeit der Zeuterin-Injektion machen sie ideal für den Einsatz in Tierheimen und Tierkliniken. Das Verfahren ist einfach, es sind jedoch Schulungen erforderlich, um sicherzustellen, dass das Produkt ordnungsgemäß und erfolgreich verwendet wird. Die Komplikationsraten sind gering und der Eingriff wird als schmerzfrei angesehen. Die Kosten für den Eingriff variieren zwischen ca. 7, 50 USD und 28, 00 USD pro Hund.

In klinischen Studien der FDA erwies sich Zeuterin ™ als sicher, wirksam und dauerhaft. Nach Angaben des Herstellers waren die häufigsten Nebenwirkungen Erbrechen, Appetitlosigkeit und Lethargie.

Zeutering ist eine kostengünstige und effektive Methode, um männliche Hunde zu sterilisieren.

Ich hoffe, dass diese Informationen Ihnen mehr Informationen über Zeutering geben, wenn Sie das neue Medikament Zeuterin ™ (Ark Sciences Inc.) als nicht-chirurgische Alternative zur Kastration männlicher Hunde verwenden.