Lebenszeitkosten des Hundebesitzes | Allgemeines 2020

Anonim

Kinder haben keine Ahnung, wie viel sie in echten Dollar kosten. Wenn man es in Worten ausdrückt - nach aktuellen Schätzungen einhundertfünfundsechzigtausend Dollar -, wird deutlich, wie teuer es ist, ein Kind bis zum Alter von 18 Jahren zu erziehen.

Aber der Dollar kann das Achterbahnerlebnis der Kindererziehung nicht messen. Es ist eine Sammlung von Empfindungen, Emotionen und gemeinsamen Erlebnissen, die unbeschreiblich sind und mehr als nur Geld wert sind.

So ist es auch mit Haustieren. Wenn Sie die Kosten eines Hundes im Laufe seines Lebens mitteln, summieren sich die Dollars zu einem überraschend hohen Betrag. Das eigentliche Fazit ist jedoch das Glück, das Sie und Ihr Haustier gemeinsam haben - selbst wenn ein Haustier einen teuren Perserteppich beschmutzt oder eine unschätzbare Vase aus der Ming-Dynastie zerstört hat.

Dennoch ist es aufschlussreich zu wissen, wie hoch die tatsächlichen Kosten über die durchschnittliche Lebensdauer eines Haustieres sind. Vorgewarnt ist sozusagen gewappnet - Sie können Ihr kurz- und langfristiges Budget besser planen.

Der Zweck der folgenden Aufzählung besteht nicht darin, die Mensch-Tier-Bindung auf einen Dollarbetrag zu reduzieren. Stattdessen soll es dem Tierhalter und potenziellen Tierhalter helfen, die durchschnittlichen Dollarkosten für ein Haustier zu ermitteln. Wenn Sie die Kosten kennen, können Sie im Voraus planen, dass Ihr Haustier gesund und zufrieden bleibt.

Hunde

Welpen kosten im Allgemeinen mehr, um sich um ihr erstes Jahr zu kümmern. Dies liegt daran, dass sie eine Reihe von Impfungen benötigen, um später Probleme zu vermeiden. Sie sollten mehrmals gegen Staupe, Hepatitis, Parainfluenza und Parvovirus sowie eine einzelne Tollwutinjektion geimpft werden. Danach werden die Auffrischungsimpfungen für Tollwut, abhängig von den örtlichen Gesetzen, entweder jedes Jahr oder alle drei Jahre durchgeführt. Einige Hunde können gegen Bordetella und Leptospirosis geimpft sein. Die meisten Hunde werden dann jedes Jahr geimpft.

Kleine bis mittelgroße Hunde (ab etwa 50 kg und jünger) leben in der Regel länger als große Rassen. Denken Sie daran, dass die Lebenserwartung einzelner Hunde variieren kann. Die hier angegebene Zahl ist also nur ein grober Durchschnitt. Wie gut Hunde versorgt werden und ob sie regelmäßig einen Tierarzt aufsuchen, ist in der Regel der größte Faktor in ihrer Lebensspanne.

Kleine bis mittelgroße Hunde

  • Geschätzte Lebensdauer: 14 Jahre
  • Erstes Jahr: 740 bis 1.325 US-Dollar
  • Geschätzte jährliche Kosten danach: 500 bis 875 USD

    Die Gesamtkosten über die gesamte Lebensdauer eines Hundes liegen zwischen 7.240 und 12.700 US-Dollar.

    Große bis riesengroße Hunde

  • Geschätzte Lebensdauer: 8 Jahre
  • Erstes Jahr: 1020 bis 1.825 US-Dollar
  • Geschätzte jährliche Kosten danach: 690 bis 875 USD

    Geschätzte Gesamtkosten für die Lebensdauer: 5.850 bis 7.950 USD.

    Natürlich kann eine schwere Krankheit oder Verletzung, insbesondere eine, die einen Krankenhausaufenthalt erfordert, diese Zahl sehr leicht um mehrere Tausend Dollar erhöhen. Dies hängt auch davon ab, wie viel Komfort Sie Ihrem Hund bieten. Hundekindertagesstätten und Spas (nicht lachen - viele machen ein boomendes Geschäft), regelmäßige Putzsitzungen mit Michél für die neueste Hundefrisur und Fotoshootings werden schnell die Bilanz ergänzen.

Katzen

Bei Katzen ist der größte Einflussfaktor auf ihre Lebenserwartung, ob sie drinnen oder draußen leben. Indoor-Katzen leben im Durchschnitt oft erheblich länger als Outdoor-Katzen. Bei einer Outdoor-Katze besteht das Risiko von Verletzungen und Krankheiten, insbesondere bei anderen Katzen.

Der Verkehr ist ein offensichtliches Risiko, aber auch andere Katzen. Katzen verbreiten neben Verletzungen auch viele gefährliche Krankheiten. Das Feline Leukämievirus zum Beispiel ist eine der gefährlichsten Infektionskrankheiten, mit denen Katzen im Freien konfrontiert sind. Das Virus wird von Katze zu Katze durch Bisswunden oder engen Kontakt, wie z. B. Pflege, übertragen. Hinzu kommt die Bedrohung durch andere Tiere wie Hunde und sogar Menschen.

Im Durchschnitt beträgt die Lebensdauer einer Katze im Freien ungefähr 5 Jahre. Im Gegensatz dazu hat eine Hauskatze, die diesen Bedrohungen viel seltener ausgesetzt ist, eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa 16 Jahren. Wie bei Hunden ist das erste Jahr teurer.

Katze im Freien

  • Geschätzte durchschnittliche Lebensdauer: 5 Jahre
  • Erstes Jahr: 785 bis 1010 US-Dollar
  • Geschätzte jährliche Kosten danach: 415 bis 580 USD

    Geschätzte Gesamtkosten auf Lebenszeit: 2.445 bis 4.150 US-Dollar.

    Abhängig von den Verletzungen oder Krankheiten, die die Katze im Freien erleidet, können die Tierarztrechnungen die Bilanz um Tausende von Dollar aufblasen. Am Beispiel des Katzenleukämievirus kann die Behandlung von nur ein paar hundert Dollar pro Jahr reichen, wenn die Katze an wenigen Symptomen leidet, bis zu Tausenden von Dollar pro Jahr, wenn die Katze dehydriert ist und Schmerzen hat.

    Indoor-Katze

  • Geschätzte durchschnittliche Lebensdauer: 16 Jahre
  • Erstes Jahr: 895 bis 1000 US-Dollar
  • Geschätzte Kosten danach: 515 bis 685 US-Dollar

    Geschätzte Gesamtkosten auf Lebenszeit: 8.620 bis 11.275 US-Dollar.

    Auch hier ist die Mensch-Tier-Bindung von unschätzbarem Wert. Wenn Sie jedoch die Lebenszeitkosten im Voraus kennen, können Sie Ihr Haustier in dem Lebensstil halten, den es verdient!

Ist die Haustierversicherung das Richtige für Sie?

Die beste Haustierversicherung bietet eine Deckung, die breit genug ist, um die Bedürfnisse Ihres Haustieres zu befriedigen, und bietet genügend Optionen, um die perfekte Deckung für Sie und Ihr Haustier zu erhalten.

Als einer der ersten Anbieter von Haustierversicherungen in den USA bietet PetPartners Hunden und Katzen in allen 50 Bundesstaaten seit 2002 eine erschwingliche, umfassende Krankenversicherung für Haustiere an. Vertrauenswürdig als exklusiver Anbieter von Haustierversicherungen für den American Kennel Club und die Cat Fanciers. Dank der stark anpassbaren Optionen von Association, PetPartners können Tierhalter einen Plan erstellen, der ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem Budget entspricht - Sie zahlen also nicht für zusätzlichen Versicherungsschutz, den Sie nicht unbedingt benötigen oder möchten. Besuchen Sie noch heute www.PetPartners.com, um zu sehen, ob die Haustierversicherung für Sie und Ihre Familie geeignet ist. “)

Bist du verrückt nach Haustieren? Melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Informationen zu Gesundheit und Wellness, nützliche Tipps, Produktrückrufe, unterhaltsame Dinge und vieles mehr!