Zeckenbefall und -bekämpfung bei Katzen | Krankheiten und Bedingungen der Katzen 2020

Anonim

Feline Zeckenbefall & Kontrolle

Zeckenbefall ist das Vorhandensein und Anhaften einer Zecke, eines blutsaugenden Parasiten. Der direkte Kontakt mit Zecken führt häufig zu einem Zeckenbefall. Zusätzlich kann es zu Zeckeneinnahme kommen, wenn sich die Katze pflegt.

Zeckenbefall ist bei Hunden häufiger als bei Katzen. Es gibt keine Vorliebe für Alter oder Rasse, obwohl Personen, die mehr Zeit im Freien verbringen und in direktem Kontakt mit Zecken stehen, häufiger betroffen sind, wie z. B. Jagdrassen.

Zecken können als kleiner dunkler Fleck auf dem Fell Ihres Haustieres oder in einem angehefteten, vollgestopften Zustand als kleine Wucherungen oder Rosinen erscheinen.

Zecken sind wichtige Erreger der Krankheitsübertragung. Obwohl nicht alle Zecken Krankheiten übertragen, ist es wichtig zu beachten, dass dies bei bestimmten Zecken der Fall ist. Anzeichen für bestimmte durch Zecken übertragene Krankheiten (Borreliose, Ehrlichiose, Rocky Mountain-Fleckfieber, Lyme-Borreliose und andere) variieren je nach betroffenem Organsystem.

Diagnose von Zeckenbefall bei Katzen

Die Diagnose eines Zeckenparasitismus wird durch Untersuchen der Haut auf das Vorhandensein von Zecken gestellt.

Behandlung von Zeckenbefall bei Katzen

Zecken sollten so schnell wie möglich entfernt werden, um die Menge der übertragenen Krankheitserreger (Krankheitserreger) zu minimieren. Fassen Sie dazu die Zecke an der Haut an und ziehen Sie sie vorsichtig, im Allgemeinen mit einer Pinzette, und niemals mit der bloßen Hand.

Topisch angewendete Zeckenhalsbänder oder -produkte können das Anhaften neuer Zecken verhindern und das Ablösen bereits angehefteter Zecken fördern. Zecken können durch Besprühen, Eintauchen, Baden oder Pudern betroffener Personen mit geeigneten Zeckenvernichtungsmitteln getötet werden.

Häusliche Pflege und Vorbeugung von Zecken

Verordnete oder empfohlene Produkte von Ihrem Tierarzt verabreichen. Achten Sie beim manuellen Entfernen einer angebrachten Zecke darauf, die Zecke nicht direkt mit bloßen Händen zu berühren. Verwenden Sie eine Pinzette oder handelsübliche Zeckenentfernungsgeräte.

Kontrolle und Vorbeugung von Zecken ist äußerst wichtig. Das Vermeiden von Zecken erfordert das Vermeiden von Umgebungen, in denen Zecken vorkommen. Da Zecken auf Kleidung unwissentlich von einem Ort zum anderen getragen werden können, ist es für eine Person niemals unmöglich, von einer Zecke betroffen zu sein. Repellentien wie Kragen oder Produkte, die topisch angewendet werden, können bei der Bekämpfung / Eliminierung von Zecken von großem Nutzen sein.

Bei stark befallenen Haustieren kann die Entfernung von Zecken manuell oder mithilfe von Bädern, Dips oder Sprays erforderlich sein.