Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Bitte helfen Sie mir, ich habe einen vierjährigen Hund gefunden, der sich in den Straßen wundert, und sie hat weder einen Besitzer noch eine Impfung. Was mache ich? Zum Glück hat sie keine Krankheiten. Alle Aufnahmen in jungen Jahren erforderlich, aber dieser Hund war ein Streuner, sie hat keine aktuellen Impfungen … Bitte helfen Sie.

Peter Nguyen

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Nun, was Sie mit diesem Hund machen, hängt von ein paar Faktoren ab. Willst du ihn behalten? Willst du ihm ein Zuhause finden?

Zumindest kannst du ihn zum örtlichen Hundehaus bringen und sie ihre Gesundheit bestimmen lassen. Wenn sie glauben, dass sie adoptiert werden kann, geben sie ihr die erforderlichen Impfungen und sorgen dafür, dass sie kastriert wird.

Wenn Sie sie behalten möchten, würde ich empfehlen, dass Sie ihn oder sie zu Ihrem örtlichen Tierarzt bringen. Erwachsene Hunde ohne Impfstoffe können problemlos geimpft werden. In der Regel benötigen sie zwei Aufnahmen im Abstand von 3 bis 4 Wochen. Ihr Tierarzt kann auch nach zugrunde liegenden Gesundheitsproblemen suchen.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, ist Pet Care Recommendations für Ihren Hund. Es hilft Ihnen festzustellen, was ein normaler Hund braucht, um gesund zu bleiben.

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!