Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Ich habe einen Hund namens Bella. Wir nennen sie unser Kind mit Fell, was Ihnen sagen sollte, dass sie ziemlich verwöhnt ist. Ich kann sie in unserer Wohnung nicht alleine lassen, weil sie sich aus der Tür frisst, um bei uns zu sein. Ich denke, man könnte es Angsttrennung nennen. Ich muss bald einen Job bekommen und weiß nicht, was ich mit ihr machen soll. Ich habe einen Käfig für sie, aber als ich sie hineingelegt habe, bellt sie. Gibt es eine Möglichkeit, ihr beizubringen, allein zu Hause zu bleiben, ohne die Haustür zu öffnen? Bitte helfen Sie!

Brenda - Bakersfield, Kalifornien

Antworten

Hallo Brenda, danke für deine E-Mail. Trennungsangst kann für einige Hundebesitzer ein sehr schwieriges Problem sein. Ich habe einige wirklich gute Artikel über Trennungsangst bei Hunden, die Sie lesen können.

Diese Artikel werden von zwei wunderbaren Behavioristen geschrieben. Gehen Sie zur Beurteilung der Hunde-Trennungsangst und der Trennungsangst bei Hunden.

Diese Artikel sprechen über die Ursache, Präsentation und Behandlungen. Es gibt keine einfache Lösung. Es ist wichtig, dass Sie JETZT beginnen. Dies ist nichts, woran Sie arbeiten möchten, wenn Sie Ihren neuen Job bekommen.

Im Allgemeinen ist Gehorsamstraining ein Anfang. Ich denke wirklich, dass dieser Artikel Ihnen helfen wird. Lesen Sie diesen Artikel und finden Sie heraus, was Sie denken. Bei Bedarf können Sie sich jederzeit an einen Verhaltensforscher wenden.

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!