Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Dr. Debra,

Wie halte ich meinen Hund davon ab, Löcher zu graben und ihn davon abzuhalten, alles nach draußen zu bringen und es zu zerkauen. Er ist Teil Labor und Chow. Er ist 8 Monate alt.

Dorothy Perry

Antworten

Klingt so, als ob Sie zwei verschiedene Verhaltensweisen haben, mit denen Sie es zu tun haben.

Erstens das Graben. Hunde graben aus verschiedenen Gründen. Durch Graben können einige Hunde, insbesondere Welpen, ihre überschüssige Energie ablassen. Wenn Ihr Hund gräbt, um Spaß zu haben, ist das etwas anderes als Graben, um rauszukommen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten sicher ist, dass er nicht aussteigt. Graben kann ein guter Weg sein, um überschüssige Energie zu verbrennen, aber schlecht für Sie mit dem Garten!

Stellen Sie sicher, dass Sie ihm viel Bewegung und Spielzeit bieten. Außerdem möchten Sie Ihren Hund wahrscheinlich beaufsichtigen, wenn er im Garten ist, und ihn zurechtweisen, wenn er anfängt zu graben. Wenn er anfängt zu graben, tadeln Sie ihn und verwickeln Sie ihn in ein akzeptables Spielverhalten wie das Holen. Wenn er gerne Spielzeug holt, spiele jeden Tag mit ihm und lasse ihn seine Energie aufwenden. Ein anderes Mal, wenn ein Hund auf intellektuelles Spielzeug reagiert, ist es, auf Futterspielzeug wie das Kong zu reagieren, in das Sie einen versteckten Leckerbissen legen können. Sie machen einige Kong-Stile, die nahezu unzerstörbar sind.

Soweit es darum geht, alles nach draußen zu bringen, hat das möglicherweise mit Aufsicht zu tun. Lassen Sie ihn nicht Dinge herausnehmen oder an unzerstörbaren Spielzeugen hängen. Probieren Sie den Kong aus und teilen Sie mir Ihre Meinung mit.

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

** Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen