Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Da die Tiernahrung Angst macht, gebe ich zu, dass ich paranoid war, meinen 2 Hunden irgendetwas zu füttern. Zum Glück essen sie seit vielen Monaten Pedigree, sowohl hart als auch weich, also sollten sie in Sicherheit sein. Ich bin jetzt jedoch besorgt über den Behälter, in dem ich ihr trockenes Hundefutter lagere.

Es wurde speziell für die Aufbewahrung von trockenen Lebensmitteln entwickelt und ist natürlich aus Kunststoff. Bisher gab es kein Problem und keiner der Hunde zeigt Symptome. Unsere Bulldogge hat eine vorbestehende neurologische Erkrankung, für die sie Medikamente einnimmt, was es schwierig machen würde zu wissen, ob sie welche hat

betroffen ist.

Sollten wir uns Sorgen machen, ob wir ihre trockenen Lebensmittel in diesem Behälter aufbewahren können? Wir benutzen es seit ungefähr einem Jahr, aber seien wir ehrlich, es ist aus Plastik. Soll ich es also aufschlagen oder weiter verwenden? Ich frage mich, ob jemand die gleichen Fragen und Bedenken hatte, die ich stelle.

Lori Colby - Cambridge, OH

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Sehr interessante Frage. Daran habe ich nie gedacht. Ich habe ein paar Nachforschungen angestellt und nichts gefunden. Nach allem, was ich sagen kann, wird Melamin zur Herstellung vieler Kunststoffe verwendet. Das Problem ist, wenn es aufgenommen wird.

Lagerbehälter, Schüsseln und andere Kunststoffe (auch Spielzeug) sollten sicher sein, solange Haustiere sie nicht essen.

Meine Güte, wenn Sie an all das Plastik denken und daran, wie wir unsere Lebensmittel lagern, wie Lebensmittel verpackt und gelagert werden, dann wären wir wirklich in Schwierigkeiten, wenn das der Fall wäre.

Vielen Dank für eine interessante Frage.

Ein Artikel auf Petplace.com, der für Sie hilfreich sein könnte, lautet: "Wie wird Melamin verwendet?

Grüße,

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!