Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Wir hielten bei Burger King an und holten uns einen Whopper und Pommes, die ich meinem Hund (einem großen gelben Labor) fütterte. Ich nehme an, die Leute essen sicherer, weil sie sagen, Trockenfutter könnte schlecht sein, nicht nur die Dosen- oder Beutelfutter. Habe das heute in den Nachrichten gehört. Was denkst du?

Dawn M.

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich verstehe deine Bedenken. Es ist eine sehr schwierige Zeit für Tierhalter. Sie denken, Sie tun das Beste für Ihr Haustier, nur um herauszufinden, dass es ein Problem mit dem Futter gibt.

Es stellt sich die Frage, was ich meinem Hund füttern soll. Was ist sicher? Soll ich kochen Soll ich Tafel- oder Menschenfutter füttern?

Ich denke, dass das Füttern von Menschenfutter nicht das ist, was ein Hund braucht, und es gibt ihnen nicht die Vitamine und Nährstoffe, die von ihrem Körper benötigt werden. Einige Hunde tun gut damit, Menschen zu fressen, aber andere haben Erbrechen, Durchfall oder noch schwerere Probleme wie Pankreatitis.

Ich würde mich an ein gutes Hundetrockenfutter halten, das nicht auf der Rückrufliste steht. Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, befindet sich auf Petplace.com unter "Ernährung bei Hunden".

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!