Anonim

Unsere Frage in dieser Woche war:

Der Yorkie meiner Mutter ist ein sehr wählerischer Esser. Sie wird kaum etwas essen. Hast du ein gutes Rezept für Hundefutter, das sie probieren kann?

Vielen Dank.

Vicki Campbell

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Es scheint, als ob Yorkies aus allen Rassen die umständlichsten kleinen Dinge sein können, wenn es ums Essen geht. Es scheint, dass viele Yorkies einfach keinen großen Appetit haben. Im Gegensatz zu einigen Rassen, wie z. B. vielen Labradors (die leben, um zu essen), essen Yorkies oft, um zu leben.

Dies wird besonders mühsam, wenn sie Welpen sind oder krank werden.

Das beste Futter ist ein von der AAFCO zugelassenes Futter, das auf das Alter und die Größe Ihres Hundes abgestimmt ist. Diäten wie Hill's Science Diet Small Breed Food oder Iams Food sind sehr gut. Sie können auch eine Dosenformulierung eines Premium-Lebensmittels probieren.

Das Problem bei vielen hausgemachten Diäten ist, dass ihnen wichtige Vitamine und Nährstoffe fehlen können, die Hunde benötigen. Bei längerer Fütterung kann dies zu Ernährungsproblemen führen. Die meisten hausgemachten Diäten, die ich empfehle, sind kurzfristige Lösungen für Probleme (z. B. nachdem ein Hund Erbrechen oder Durchfall hatte oder Haustiere, die Nierenversagen haben und die Dosenformulierungen für dieses Futter nicht essen). Ich würde empfehlen, einige der Premium-Lebensmittel zu probieren, bis Sie eines finden, das Ihrem Hund gefällt.

Ein Artikel, der für Sie hilfreich sein könnte, befindet sich auf Petplace.com unter "Ernährung bei Hunden".

Viel Glück!

Dr. Debra

Um die neuesten Fragen zu lesen, klicken Sie hier!

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Dr. Debra anzuzeigen!